Ein „Perfekt faires Dinner“

10.12.2017

Am Dienstag dem 05.12 hatte das P-Seminar Fairtrade gemeinsam mit einer Sozialpflegeklasse der Marinanne-Rosenbaum-Schule sowie einigen Mitgliedern des ABG Fairtrade-Teams die Möglichkeit an einem Kochkurs teilzunehmen, welcher von Ernährungsberaterin Jana Lechler geleitet wurde.

Zu Beginn des Kochkurses wurde ein Informationsfilm über die Kakaobohne gezeigt. In dem Film ging es um den Weg der Kakaobohne und die Verbesserung durch Fairtrade. Dinge wie zum Beispiel fließend Wasser oder Bildung sind für die hart arbeitenden Bauern nicht selbstverständlich. Durch den fairen Handel werden Projekte, wie zum Beispiel der Bau von Schulen, gefördert und dadurch die Infrastruktur verbessert. Im Anschluss gab es noch zwei Kurzfilme, die zum Nachdenken anregten.

Dann ging es für die erste Gruppe auch schon mit dem Kochen los. Auf der Speisekarte standen Wraps mit Rote-Linsen-Chili und Schokobrownies mit Bananeneis. Natürlich waren die Zutaten alle fair gehandelt!

Die andere Gruppe konnte an unterschiedlichen Stationen spannende Aufgaben lösen. Man musste zum Beispiel Schokolade am Geschmack und verschiedene Gewürze am Geruch erkennen. Ein Kreuzworträtsel und eine Art Memory passend zum Thema haben auf spielerische Weise das Wissen über Fairtrade erweitert.

Nach dem Lösen des Rätselzirkels kam es zum besten Teil, dem Essen. Alles schmeckte super und die angenehme Atmosphäre machte den Kochkurs zu einem schönen, abwechslungsreichen und informativen Nachmittag.

Lukas Schieche, Q12

Was das ABG auszeichnet:

MINT-freundliche Schule
MINT-freundliche Schule digital
Make your school Projektschule
bildung.digital im Ganztag
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Berufswahlsiegel
DELE Prüfungsschule
DELF-Partnerschule
Europaschule
Jugend debattiert - wir machen mit!
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Fairtrade Schule
Umweltschule
Deutsche Schachschule