Vorweihnachtlicher Abend der Unterstufe

21.12.2017

Mit einem abwechslungsreichen Programm wurde eine besinnliche und fröhliche Stimmung bei allen Anwesenden.

 Dabei hatte der Weihnachtsbazar ab 18.00 Uhr bereits zu Beginn eine Menge Schüler, Eltern und Lehrer zu den Angeboten im 1. Stock gelockt. Viele Basteleien, der Fair-Trade-Stand, der Verkauf von Heften für die Aktion "Mercy in Motion", kleine Engelchen als umweltfreundlich Recyclingprodukte und und und.  

Weihnachten – das Fest der Liebe, der Gemeinsamkeit und der Solidarität. Seit vielen Jahren ist es der Schulgemeinschaft des Anton-Bruckner-Gymnasiums (ABG) ein großes Anliegen, seinen solidarischen Beitrag zu leisten, um einerseits auf die vielen Missstände in dieser Welt aufmerksam zu machen und sie andererseits zu beseitigen. So konnte auch am diesjährigen vorweihnachtlichen Abend der Unterstufe und dem damit verbundenen Weihnachtsbasar die stolze Summe von 1200,- Euro an Spenden gesammelt werden, die allesamt dem Makumbi Kinderdorf (Simbabwe) der Jesuitenmission Nürnberg zugutekommen. Dort leben etwa 40 Kinder und Jugendliche, die ihre Eltern durch oftmals schwere Schicksalsschläge verloren haben. Schon im November hatte die „Benfiz Talent Night“ dieses Projekt unterstützt.

Die Schülerinnen und Schüler der fünften, sechsten und siebten Jahrgangsstufe gaben in der weihnachtlich dekorierten Aula mit zahlreichen, abwechslungsreichen musikalischen Darbietungen ihr Bestes. Der Unterstufenchor unter der Leitung von Frau Götz-Rigaud eröffnete mit dem Weihnachtswiegenlied und „In der Weihnachtszeit“ stimmungsvoll den Abend. Neben deutschen, französischen und lateinischen Weihnachtsliedern begeisterte die Klasse 6c mit I Want a Hippopotamus for Christmas. Die Vielfalt der Talente wurde wieder einmal deutlich in Einzelbeiträgen und in der beeindruckenden Leistung des Cello-Ensembles. Ein besonderes Highlight des Abends war der „Stern über Bethlehem“, der vom Klassenorchester der 6a unter der Leitung von Frau Amereller dargebracht wurde. Das bunte Programm rundete der Christmas-Mix „Let’s dance!“ der Klassen 5de ab.

Vor und nach dem künstlerischen Part in der Aula bestand für die Besucher die Möglichkeit, auf dem Weihnachtsbasar der Unterstufe im ersten Stock allerlei Selbstgebasteltes aus den verschiedensten Materialien käuflich zu erwerben. Ferner wurden ebenfalls wieder Schulhefte und Collegeblöcke der „Mercy in Motion“-Aktion angeboten. In der Mensa hatte die Schülerband die Akustik-Rock-bühne aufgebaut und unterhielt mit modernen Rhythmen und Klängen eineinhalb Stunden lang die Besucher der dort aufgebauten Stände. Diese hatten kleine Köstlichkeiten und Snacks fürs leibliche Wohl vorbereitet.

Das Besondere an der Aktion war doch sicherlich, dass die Zuschauer einerseits weihnachtliches Flair mit allen Sinnen genießen konnten und andererseits etwas für den guten Zweck taten. Und dies macht das Fest der Liebe voll und ganz aus.

Simon Klesse, Q12

Was das ABG auszeichnet:

MINT-freundliche Schule
MINT-freundliche Schule digital
Make your school Projektschule
bildung.digital im Ganztag
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Berufswahlsiegel
DELE Prüfungsschule
DELF-Partnerschule
Europaschule
Jugend debattiert - wir machen mit!
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Fairtrade Schule
Umweltschule
Deutsche Schachschule