Brucknermädchen 3. Bayerischer Meister im Volleyball

25.02.2018

Leider fehlte den ABG-lerinnen das nötige Quäntchen Glück, um unter den vier besten südbayerischen Volleyballmädchen im Wettstreit ganz an die Spitze zu gelangen.

Denn nach einer zweieinhalbstündigen morgendlichen Anreise mussten die Schülerinnen zuerst gegen die Gastgeber und Favoriten aus Kaufbeuren antreten. Bedauerlicherweise fanden die Straubingerinnen erst spät zu ihrem gewohnt hohen Spielniveau, konnten aber die Hausherrinnen und späteren Südbayerischen Meisterinnen nicht mehr einholen und mussten sich mit 20:25 und 22:25 Punkten geschlagen geben. Dagegen wurden die Spiele gegen das Christoph-Probst-Gymnasium aus Gilching und gegen das Städtische Theodolinden aus München jeweils mit zwei Gewinnsätzen gewonnen. Die jungen Spielerinnen der Jahrgänge 2003 bis 2005 erhielten bei der Ehrung als 2. Turniergewinner im Quattro-Volleyball zur Belohnung für ihre erkämpften Siege und ihre gute Platzierung eine große Urkunde, jeweils eine Bronzemedaille und einen hochwertigen Volleyball.