Großer Erfolg für Victoria Berger (9a)

03.03.2018

1. Platz bei „Jugend debattiert“

Beim Regionalwettbewerb „Jugend debattiert“ an der Universität Regensburg konnte Victoria Berger (9a) einen tollen Erfolg für sich verbuchen – sie ließ die Konkurrenz von zahlreichen anderen Schülerinnen und Schülern aus Niederbayern und der Oberpfalz hinter sich und erlangte den 1. Platz. „Soll Videoüberwachung auf Bahnhöfen mit automatisierter Gesichtserkennung ausgestattet werden?“ lautete das Thema in der Finaldebatte, die alle vier Teilnehmer auf hohem Niveau bestritten. Durch herausragende Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen und Gesprächsfähigkeit war Victoria am Ende jedoch die Überzeugendste und erlangte den verdienten Sieg für das ABG. Damit hat sie sich nicht nur für den Landewettbewerb in München qualifiziert, sondern auch die Teilnahme an einem professionellen Rhetorikseminar gewonnen. Wir drücken die Daumen für die nächste Runde!

Christina Gruber