Volleyball-Mannschaft ist Bayerischer Meister

03.06.2018

Im Bild (von hinten nach vorne und von links nach rechts): Alina Hein 6d, Chiara Saller 7a, Marie Paetow 7d, Annika Ziegmann 7d, Luisa Vielreicher 6d, Pauline Kampf 6a, Amelie Eichinger 6c, Johanna Boiger 5b, Saskia Glänzendorf 6a, Liliane Eichinger 5b, Amelie Kammerl 7d, Jasmin Dieser 5b, Charlotte Kerscher 5e; (Es fehlt der zweite Betreuer: Wolfgang Schellinger);

Die jüngsten Volleyballerinnen des Anton-Bruckner-Gymnasiums sind die erfolgreichsten Spielerinnen ihrer Altersgruppe in Bayern.

Sie gewannen überlegen im Landesfinale über die Nordbayerischen Meister aus Bad Windsheim mit acht zu Null Sätzen in vier Spielen.

Nach langer Anfahrt kamen die Straubingerinnen in der gut gefüllten Sporthalle der Gastgeberschule an. Doch schon beim gleichzeitigen Einspielen mit den Gegnerinnen stiegen die Hoffnungen eines möglichen Gewinns. Dies bewahrheitete sich während des Spiels, denn die Brucknerschülerinnen glänzten mit ihrem technischen Können, ihrer taktischen Finesse und ihrem fairen Teamplay.

So konnte die junge Mannschaft endlich nach vier gespielten Turnieren mit insgesamt neun gegnerischen Schulmannschaften die wohlverdiente Goldmedaille entgegennehmen. Dazu wurde jedes Mädchen noch mit einem blauen Siegerhoodie mit Bayernaufschrift beschenkt.

Im Bild (von hinten nach vorne und von links nach rechts): Alina Hein 6d, Chiara Saller 7a, Marie Paetow 7d, Annika Ziegmann 7d, Luisa Vielreicher 6d, Pauline Kampf 6a, Amelie Eichinger 6c, Johanna Boiger 5b, Saskia Glänzendorf 6a, Liliane Eichinger 5b, Amelie Kammerl 7d, Jasmin Dieser 5b, Charlotte Kerscher 5e; (Es fehlt der zweite Betreuer: Wolfgang Schellinger);

Prädikate

MINT - freundliche Schule
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21-Schule