ABG ist Niederbayerischer Meister im Beachvolleyball

11.07.2018

Die Schulmannschaft des ABG-Straubing mit StRefin Luise Neumüller (Coach) [links außen] und OStRin Monika Seidel (Coach und Wettkampfleitung) [rechts außen]

Bei idealen Wetterbedingungen konnte das Bezirksfinale der niederbayerischen Schulen im Beachvolleyball am FTSV-Platz in Straubing ausgetragen werden.

Das Anton-Bruckner-Gymnasium siegte als Gastgeber souverän über das angereiste Maristengymnasium aus Fürstenzell und das auswärtige Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium aus Grafenau mit 6 zu 0 und 5 zu 1 Punkten. Dabei wurden im Mädchen-, Jungen- und Mixeddoppel jeweils auf zwei Gewinnsätze gespielt. Im Spielprinzip Jeder-gegen-Jeden verloren die Fürstenzeller sowohl gegen Straubing als auch gegen Grafenau und belegten somit den dritten Platz. Die Grafenauer gewannen eine Spielrunde und wurden Zweitplatzierte. Nach hart umkämpften Spielsätzen bis zu 15 Ballpunkten dürfen nun die 14- bis 17-jährigen Brucknerschüler als Turniersieger den Bezirk Niederbayern im Landesfinale in München am Schuljahresende vertreten. Am Ende der Spielbegegnungen überreichte Herr Oswald von der Sparkasse Niederbayern-Mitte als Vertreter des Hauptsponsors der Schulsport-Wettbewerbe die Urkunden und Medaillen.

Die Schulmannschaft des ABG-Straubing mit StRefin Luise Neumüller (Coach) [links außen] und OStRin Monika Seidel (Coach und Wettkampfleitung) [rechts außen]

Prädikate

MINT - freundliche Schule
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21-Schule