Volleyball: ABG-Mädchen Stadtmeister

20.12.2018

Die Mädchenschulmannschaft Wk III, deutscher Volleyballvizemeister 2018, ist auch neuer Stadtsieger

„Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ so lautet die Devise der Deutsche Vizemeisterinnen, denn die im November 2018 auf Bundesebene frisch gekürten Volleyballerinnen starteten diese Woche in die neue Runde der Schulsport-Wettbewerbe 2018/ 2019.

Unter der Wettkampfleitung von Monika Seidel trug das Anton-Bruckner-Gymnasium das Stadtfinale aus. Daran nahmen neben den Gastgebern zwei Schulmannschaften der Ursulinenrealschule, eine des Ursulinen-gymnasiums und eine des Johannes-Turmair-Gymnasiums im Spiel 4:4 teil. Die 12- bis 14-jährigen Brucknerschülerinnen gewannen souverän im Wettkampfsystem „Jeder gegen jeden“ alle ihre Pflichtspiele und wurden dadurch unangefochten erster Sieger des Turniers mit zehn Spielen. Die jungen Quattro-Spielerinnen dürfen deshalb die Stadt Straubing auf der nächst höheren Ebene der Schulsport-Wettbewerbe vertreten.

Dank der guten Kooperation mit dem BVV-Leistungsstützpunkt in Straubing konnten sämtliche Ausrüstungsgegenstände des Vereins – sogar Bälle der 1.Bundesligamannschaft – in den St. Josefsporthallen benutzt werden. 

Prädikate

MINT - freundliche Schule
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21-Schule
Digitale Schule
Europaschule
Berufswahl-Siegel
Jugend debattiert
DELF - Partnerschule
DELE Prüfungsschule
Umweltschule
Netzwerk Ganztägig bilden