Die beste Woche unseres Lebens

27.09.2019

Isme Zeciri und Claudia Doan durften an der Vorbilder Akademie in Bamberg, einem Förderprogramm der Stiftung Bildung & Begabung, teilnehmen und berichten darüber.

Das Ziel dieser einwöchigen Akademie ist es, Jugendliche aus verschiedenen Kulturkreisen zu fördern und sie bei der Entwicklung ihrer eigenen Talente zu unterstützen. Zudem werden verschiedene Studiengänge und Berufszweige vorgestellt, um den Jugendlichen einen Denkanstoß für ihre eigene Zukunft zu geben.

Ein zentrales Element der Akademie ist hierbei das Thema „Vorbilder“. Schon bei der Bewerbung überlegen sich die Jugendlichen, wer für sie persönlich ein Vorbild ist und was sie selbst als vorbildlich empfinden. Auch gibt es „Vorbilderabende“, in denen Gäste mit Migrationshintergrund über ihren erfolgreichen beruflichen Werdegang sprechen.

Außerdem sind ein weiterer wichtiger Bestandteil der Akademie die Workshops, die als Freizeitangebot von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst organisiert und durchgeführt werden. So ist es nicht unüblich, dass unbekannte Talente erkannt und gefördert werden können. Denn egal wie gut man etwas kann, man ist immer willkommen.

So können wir aus unseren eigenen Erfahrungen sprechen, wenn wir sagen, dass wir die Woche in Amberg sehr genossen haben und viel Neues gelernt haben. Wir hätten nicht gedacht, dass Workshops wie „BodyFit“ oder „arabisch Kochen“ etwas für uns wären, aber zusammen mit anderen Jugendlichen hat es großen Spaß gemacht. Während der gemeinsamen Woche sind viele Freundschaften und ein starker Zusammenhalt in der Gruppe entstanden. Auch nach der Akademie besteht weiterhin Kontakt.

Während der „VorbilderAkademie Süd“ in Amberg übernachtet man in einem Internat, für Verpflegung ist gesorgt, man muss sich lediglich um die An- und Abreise kümmern. Diese ist aber auch dank guter Bahnanbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln möglich.

Abschließend würden wir jeder Person, die eine Woche mit anderen Jugendlichen verbringen und auch sich selbst neu definieren möchten, empfehlen, sich für die Akademie zu bewerben. Denn diese Erfahrungen sind einmalig und man bekommt neben dem vielfältigen Freizeitangebot auch noch einen Denkanstoß für seine eigene Zukunft vermittelt.

 

Isme Zeciri (10b) und Claudia Doan (10c)

 

Für weitere Informationen und Fragen könnt ihr euch bei Frau Rager melden und euch online unter www.bildung-und-begabung.de bewerben.

 

Was das ABG auszeichnet:

MINT-freundliche Schule
MINT-freundliche Schule digital
Make your school Projektschule
bildung.digital im Ganztag
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Berufswahlsiegel
DELE Prüfungsschule
DELF-Partnerschule
Europaschule
Jugend debattiert - wir machen mit!
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Fairtrade Schule
Umweltschule
Deutsche Schachschule