Mit Federkiel, Rußtinte und Lapislazuli

28.09.2019

Workshop "Mittelalterliche Schreibwerkstatt" für die 7. Klassen

Am 26. und 27.9.19 durften die siebten Klassen unserer Schule eine besondere Art des Geschichtsunterrichts erleben: Mit Materialien des Nürnberger "Museum im Koffer" erfuhren sie quasi "hautnah", wie aufwändig das Schreiben und die Herstellung von Büchern im Mittelalter waren. Dabei lernten sie zunächst, wie kompliziert die Herstellung von Pergament, Papyrus, Farben und anderen Schreibmaterialien war. Dann durften sie selbst mit Gänsefedern und Rußtinte eine Textseite in der karolingischen Minuskel gestalten, die anschließend noch mit selbst angemischten Farben aus Naturmaterialien verziert wurde. Nach drei Unterrichtsstunden waren sich alle einig: Schreiben war im Mittelalter eine anstrengende Angelegenheit, die viel Können erfordert. Die Schülerinnen und Schüler durften ihre selbst gestalteten Buchseiten mit nach Hause nehmen.

Was das ABG auszeichnet:

MINT-freundliche Schule
MINT-freundliche Schule digital
Make your school Projektschule
bildung.digital im Ganztag
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Berufswahlsiegel
DELE Prüfungsschule
DELF-Partnerschule
Europaschule
Jugend debattiert - wir machen mit!
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Fairtrade Schule
Umweltschule
Deutsche Schachschule