Ganztag digital: 3. Netzwerktreffen in Fulda

22.04.2018

Erste Schulhospitation im Projekt „bildung.digital“ an der Bardo-Schule im hessischen Fulda.

Am ersten Tag wurden u.a. praktische Unterrichtsbeispiele erprobt: Mit der explainity-Schiebetechnik ist es z.B. schnell und einfach möglich, Erklärvideos in den Ganztagsklassen zu gestalten und zu verwenden.

Die zehn Netzwerkschulen fanden sich zudem zu Tandems zusammen und wir freuen uns besonders über die neue Partnerschaft mit dem Struensee-Gymnasium aus Hamburg. Der bundeslandübergreifende Austausch mit Ihnen war bereits seit Start des Projekts immer sehr gewinnbringend.

Der Höhepunkt des zweiten Tages war der Besuch der Bardo-Schule, an der die Smart Agents, die Medienscouts der Schule, uns ihr Konzept eindrucksvoll präsentierten. Die Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe haben Unterrichtseinheiten entwickelt, in denen sie den 5.-Klässlern in einem Peer-to-Peer Ansatz Medienbildung näher bringen. Es fand sich am Ende auch noch Zeit, unser schuleigenes Projekt - individuelle Förderung im Ganztag unterstützt durch digitale Medien - voranzutreiben.

Prädikate

MINT - freundliche Schule
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21-Schule
Digitale Schule
Europaschule
Berufswahl-Siegel
Jugend debattiert
DELF - Partnerschule
DELE Prüfungsschule
Umweltschule
Netzwerk Ganztägig bilden