Nah am Kessel: Dem bayerischsten Getränk auf der Spur

29.01.2019

Exkursion des Biochemischen-Praktikums der zur Karmelitenbrauerei in Straubing.

Am 25.1.19 um 8 Uhr wurden die Schüler des jahrgangsübergreifenden biologisch-chemischen Praktikums der Q11 und Q12 in Begleitung von Frau Gasparics auf dem Gelände der Karmelitenbrauerei von einem Mitarbeiter empfangen. Die Exkursion startete im Surhaus, wo neben den Brauvorgängen auch interessante Fakten unter anderem zu Geschichte, Mitarbeiterzahl und dem Energiekonzept der Brauerei erklärt wurden. Die Führung ging weiter in den Gärkeller. Hier konnte man sogar selbst einen Blick in einen Gärkessel werfen. Anschließend folgten der Lagerkeller, die Filtration und die Flaschenabfüllung, wobei zu jedem einzelnen Bereich die genauen Abläufe und Hintergründe anschaulich erklärt wurden. Zuletzt ging es ins Lager, in dem von einem ehemaligen P-Seminar gestaltete Schautafeln von Geschichte und Tradition der Brauerei zeugen. Beispielsweise erfährt man hier, wo die ehemals 35 Brauereien der Stadt Straubing waren, von denen die Karmelitenbrauerei eine der zwei einzigen bis heute erhaltenen ist. Zum Abschluss dieser gelungenen Exkursion ging es noch ins Bräustüberl, wo der sehr interessante Ausflug mit einer kleinen „Bierprobe“, Brezen und individuellen Fragen sein Ende fand.

Fiona Stauber Q12

Was das ABG auszeichnet:

MINT-freundliche Schule
MINT-freundliche Schule digital
Make your school Projektschule
bildung.digital im Ganztag
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Berufswahlsiegel
DELE Prüfungsschule
DELF-Partnerschule
Europaschule
Jugend debattiert - wir machen mit!
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Fairtrade Schule
Umweltschule
Deutsche Schachschule