APPs zu machen ist nicht schwer

06.02.2019

P-Seminar besucht Workshop zur APP-Implementierung von der OTH Deggendorf.

Das P-Seminar „Marketingkonzept mit APP-Implementierung“ hat es sich zur Aufgabe gemacht für ein Start-up im Bereich Vertical-Gardening ein Unternehmenskonzept mit APP-Unterstützung zu entwerfen und entsprechende Prototypen umzusetzen. Die Schülerinnen und Schüler erhielten dazu an einem Nachmittag einen Workshop zum Thema APP-Implementierung und APP-Design von Herrn Thomas Kuchler von der technischen Hochschule Deggendorf.

Nach allgemeinen Informationen über technische Voraussetzungen, allgemeine Abläufe bei der Softwareentwicklung und nötige Vorarbeiten bei der Implementierung unterstützte Herr Kuchler die Schülerinnen und Schüler bei der Umsetzung der ersten eigenen APPs. Da die Schülerinnen und Schüler in den letzten Jahren besonders im Fach Wirtschaftsinformatik bereits sowohl mit Standardsoftware als auch mit fachspezifischer Spezialsoftware, wie onlinebasierten Datenbanksystemen, gearbeitet haben, konnten sie auch im APP-Inventor schnell erfreuliche Ergebnisse erzielen.  

Im weiteren Verlauf der Arbeit wird jetzt eine APP entwickelt, welche die Steuerung des Vertical-Gardening-Geräts in den Haushalten erlaubt und erleichtert. Besonders im Hinblick auf Ressourcenverbrauch, Autarkie der Haushalte und Kontrolle über den Produktionsprozess eigener Lebensmittel ist dies ein zukunftsfähiges Modell.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Thomas Kuchler für die interessanten Einblicke und den spannenden Workshop.

Johannes Wintermeier

Prädikate

MINT - freundliche Schule
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21-Schule
Digitale Schule
Europaschule
Berufswahl-Siegel
Jugend debattiert
DELF - Partnerschule
DELE Prüfungsschule
Umweltschule
Netzwerk Ganztägig bilden