Mit einem e-Book in die Römerzeit Straubings

07.02.2019

Das P-Seminar Latein hatte sich der Aufgabe gestellt, für das Gäubodenmuseum ein E-Book zu gestalten, das sich mit Straubings römischer Vergangenheit auseinandersetzt.

Schnell war den 11 Seminarteilnehmern klar, dass man für die jugendlichen Leser des E-Books interaktive Anwendungs- möglichkeiten schaffen wollte: Lernvideos, Bildergalerien, verschiedene Spiele, Quiz-Fragen und (3D-)Grafiken sollen auch außerhalb des Museums das Leben der Soldaten im römischen Kastellort Sorviodurum veranschaulichen.

Zunächst begaben sich die Schülerinnen und Schüler des Seminars auf Spurensuche: Interessante Einblicke boten die Exkursion in den Römerpark „Sorviodurum“ und die Führungen durch die Römerabteilung des Museums. Gespannt lauschten sie den Ausführungen von Herrn Prof. Dr. Moosbauer, Spezialist für provinzialrömische Archäologie und Leiter des Gäubodenmuseums, der er anhand der Exponate die Ausbildung der Soldaten in ihren 25 Dienstjahren schilderte und ins Schwärmen geriet, als er auf den römischen Schatzfund zu sprechen kam. Nicht schlecht staunten die Schülerinnen und Schüler auch, als sie erfuhren, dass damals neben den römischen Göttern auch orientalische Mysterienkulte und Aberglaube eine große Rolle spielten; sogar in eine Voodoo-Puppe wurde damals schon eingestochen, um einem unliebsamen Menschen zu schaden!

Nun galt es, diese Erlebnisse in die Form eines E-Books zu bringen. Nach und nach arbeiteten sich die Schüler in die digitale Welt, von Mediendesign bis hin zur Programmierung von Learning Apps, ein. Das Produkt kann sich durchaus sehen lassen, wie auch der Testlauf in der Lateinklasse 7bc gezeigt hat. Begeistert probierten die Siebtklässler die verschiedenen interaktiven Anwendungen im E-Book aus und kamen zum Ergebnis: Lustig und informativ war es, gerne jederzeit wieder!

Wer sich selbst davon überzeugen möchte: Ab sofort steht das E-Book mit dem Titel „Sorviodurum – Straubings römische Vergangenheit“ im iBook Store kostenlos zum Download bereit. Bald findet man dazu auch einen Link auf der Homepage des Gäubodenmuseums.

Und: Das Ergebnis hat die Jury mit den Vertretern der Volksbank Straubing beim P-Seminar-Nachmittag so überzeugt, dass das Seminar den zweiten Preis errang!

Prädikate

MINT - freundliche Schule
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21-Schule
Digitale Schule
Europaschule
Berufswahl-Siegel
Jugend debattiert
DELF - Partnerschule
DELE Prüfungsschule
Umweltschule
Netzwerk Ganztägig bilden