P-Seminar "Straubing im Nationalsozialismus"

13.01.2020

Schüler führen Schüler durch Straubing - ein ungewöhnlicher Blickwinkel auf die Geschichte der Stadt

Unter dem Motto „Schüler führen Schüler“ erhielten die Neuntklässler am Mittwoch, den 8. Januar einen Geschichtsunterricht der etwas anderen Art: Das P-Seminar Geschichte hatte nämlich unter der Leitung von Herr Scholz eine Stadtführung zum Thema „Straubing zur Zeit des Nationalsozialismus“ erarbeitet. An insgesamt acht Stationen warteten Teilnehmer des P-Seminars darauf, den Neuntklässlern einen regionalen Einblick in die Zeit des Nationalsozialismus zu verschaffen. Trotz der eisigen Kälte lauschten die Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen gebannt, wie ihre älteren Mitschüler von Antisemitismus, Bombenangriffen und dem Kriegsalltag in Straubing erzählten. Alles in Allem war die Stadtführung eine gelungene Veranstaltung, die den Schülern zeigte, wie spannend Geschichte sein kann.

Was das ABG auszeichnet:

MINT-freundliche Schule
MINT-freundliche Schule digital
Make your school Projektschule
bildung.digital im Ganztag
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Berufswahlsiegel
DELE Prüfungsschule
DELF-Partnerschule
Europaschule
Jugend debattiert - wir machen mit!
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Fairtrade Schule
Umweltschule
Deutsche Schachschule