Zukünftige Landwirte treffen zukünftige Verbraucher

08.03.2020

Nachhaltig leben, nachhaltig lernen als verbindendes Thema.

 „Zukünftige Landwirte treffen zukünftige Verbraucher“. Unter diesem Motto stand der Vortrag der Landwirtschaftsschule Straubing Mitte Februar, vor der Klasse 10d des Anton-Bruckner-Gymnasiums, den uns Frau Maier ermöglichte. Die angehenden Landwirtschaftsmeister verschafften sich zunächst einen Überblick über unseren Wissenstand im Bereich der Landwirtschaft, in Form eines kleinen Brainstormings via Mentimeter.  Dann folgten einige Kurzvorträge, deren Themen sich vom Arbeitsalltag eines Landwirts und dessen Ausbildung bis hin zur derzeitigen aber auch zukünftigen wirtschaftlichen Situation in der Landwirtschaft erstreckten. Frau Dr. Lehner-Hilmer und die Teilnehmer ihres Rhetorikunterrichts gewährten uns hierdurch einen kleinen Blick hinter die Kulissen. Natürlich hatten wir auch jederzeit die Möglichkeit, sowohl unsere zuvor gesammelten, als auch neu aufgekommenen Fragen zu stellen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Studierenden der Landwirtschaftsschule Straubing für die zwei sehr interessanten und informativen Unterrichtsstunden, die uns die Chance boten, einen für viele von uns noch relativ unbekannten Bereich kennenzulernen.

Isabella Rosenstiel, 10d

 

Link: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Straubing – „Angehende Landwirtschafsmeister im Dialog mit Schülern des Anton-Bruckner-Gymnasiums“  

Was das ABG auszeichnet:

MINT-freundliche Schule
MINT-freundliche Schule digital
Make your school Projektschule
bildung.digital im Ganztag
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Berufswahlsiegel
DELE Prüfungsschule
DELF-Partnerschule
Europaschule
Jugend debattiert - wir machen mit!
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Fairtrade Schule
Umweltschule
Deutsche Schachschule