ABG – Schulschachmeisterschaft 2020...online

10.05.2020

Unterstufenmeister Simon Jacob (5. Kl.)

Simon Jacob (5. Kl.) wird sensationell Unterstufenmeister.

in diesem Jahr fand die traditionelle ABG – Schulschachmeisterschaft auf der vom Deutschen Schachbund empfohlenen Internetplattform “lichess.org” statt. 27 ABG-SchachspielerInnen lieferten sich am 20.4.20 von 18 – 20 Uhr einen sehr spannenden Schlagabtausch um den “Goldenen ABG-Springer” (der Wanderpokal, den der ABG-Schulmeister erhält und den er nach dreimaligem Gewinn behalten darf). Der Turniermodus auf lichess unterscheidet sich ein wenig von den herkömmlichen Regeln, erhöht aber dadurch die Spannung umso mehr. Grundsätzlich spielen wie beim Modus “Schweizer System” immer die SpielerInnen gegeneinander, die in etwa gleich viele Punkte haben. Eine Neuerung auf lichess ist, dass TeilnehmerInnen, die zwei Partien hintereinander gewinnen “on fire” sind, d.h. dass sie dann für jeden weiteren Sieg vier Punkte statt nur zwei Punkte bekommen, solange bis sie entweder nur ein Remis erzielen oder verlieren. In diesem Jahr war besonders interessant, ob der amtierende Schulmeister Ralf Dillmann (Q11), der das Turnier in den letzten beiden Jahren bereits gewinnen konnte, erneut auf Platz 1 landen würde. Damit wäre er nach Johannes Janker der zweite Schachspieler am ABG, der den Wanderpokal behalten dürfte. Dieser Wunsch blieb jedoch unerfüllt, da Johannes Janker (Q12) in seinem letzten Schuljahr sich noch einmal souverän die Schulmeisterschaft sicherte. Er wurde nicht nur Oberstufenmeister, sondern setzte sich auch mit vier ungefährdeten Siegen gegen den Mittelstufenmeister und Sieger des online-Turniers, Benedikt Forster (9. Kl.) sowie gegen Simon Jacob (5. Kl.), der sensationell als Fünftklässler Unterstufenmeister wurde, durch. In der Unterstufe war es zuvor besonders spannend, da Quirin Bauer (7. Kl.) und Simon Jacob nach Turnierende gleich viele Punkte aufwiesen und daher zwei Entscheidungspartien gespielt werden mussten. Dabei setzte sich Simon, der außerdem “Bester Spieler der 5. / 6. Klassen” wurde, klar mit zwei Siegen durch. Als Trostpflaster für Quirin bleibt allerdings neben der Vizemeisterschaft in der Unterstufe auch noch der Titel des “7d – Meisters”, den er sich vor seinen Klassenkameraden Adrian Fischer und Stefan Dobler erkämpfte. Den 2. Platz in der Oberstufe teilen sich Daniil Herner und Tobias Langer (beide Q11). Zweiter und Dritter in der Mittelstufe wurden die Brüder Noah (9. Kl.) und Phinnaeus Kitzinger (8. Kl.) und den dritten Platz in der Unterstufe belegte Milo Kim (6. Kl.). Obwohl gerade im Bereich “Schach” online sehr viel möglich ist, freuen sich alle SchachspielerInnen am ABG bereits wieder auf die wöchentliche Wahlfachstunde “Schach” am Montag von 12:50 – 13:35 Uhr, die hoffentlich bald wieder möglich ist. Daniel Neumann

Unterstufenmeister Simon Jacob (5. Kl.)

Was das ABG auszeichnet:

MINT-freundliche Schule
MINT-freundliche Schule digital
Make your school Projektschule
bildung.digital im Ganztag
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Berufswahlsiegel
DELE Prüfungsschule
DELF-Partnerschule
Europaschule
Jugend debattiert - wir machen mit!
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Fairtrade Schule
Umweltschule
Deutsche Schachschule