Seminarausbildung am ABG

Studienseminar 18/20

Am Anton-Bruckner-Gymnasium werden seit 1975 Nachwuchslehrkräfte ausgebildet.
Geht man in der Schulgeschichte noch weiter zurück, so ist die Lehrerausbildung ein wesentliches Fundament unseres Gymnasiums: Dieses ging in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts aus dem 1824 gegründeten Lehrerseminar hervor.

Heute werden im Studienseminar des ABG Gymnasiallehrkräfte in den Fächern Deutsch, Englisch, Geographie, Geschichte, Sozialkunde, Sport weiblich sowie Wirtschaft und Recht ausgebildet.
Dazu kommen die Allgemeinen Fächer Pädagogik, Psychologie, Staatsbürgerliche Bildung, Schulrecht- und Schulkunde. 

Die jungen Kolleginnen und Kollegen bringen für eine Seminarschule eine Reihe an Vorteilen:

  • Die jungen Kollegen kommen frisch von der Universität und bringen stets aktuellste fachwissenschaftliche, didaktische und pädagogisch-psychologische Entwicklungen an die Schule.
  •  Sie sind motiviert, begeistert und unvoreingenommen und bringen neue Ideen mit - in ihre Klassen und in den Austausch mit unserem erfahrenen Stammkollegium.
  • Oft besteht die Möglichkeit, durch die Referendare Lerngruppen zu teilen und so die individuelle Förderung der Schüler im Unterricht zu stärken.
  • Da die Referendare von Seminar- oder einem Betreuungslehrer begleitet werden, kann im Fall von Krankheit oder dienstlichen Terminen reibungslos vertreten werden: Unterrichtsausfall ist so quasi ausgeschlossen.
  • Die Referendare unterstützen personalintensive große Projekte (wie z.B. unsere Berufsinformationstage in der 9. Jahrgangsstufe), Exkursionstage und -fahrten, die ohne sie kaum mit dem Stammkollegium umzusetzen wären.

Damit kommt zwar an Seminarschulen Lehrerwechsel - bedingt durch den Ablauf der zweiten Phase der Lehrerbildung - häufiger als an anderen Schulen vor.
Doch bringen die jungen Kolleginnen und Kollegen auch Kreativität, Innovationsfreude und hohes Engagement mit, die naturgemäß am Anfang noch fehlende Routine oft mehr als kompensieren.  

Who's who:

Seminarvorstand: OStDin Dr. Huller

Stellv. Seminarvorstand: StD Hierl

Seminarlehrkräfte der Fachausbildung:
für Deutsch: StDin Kraft, für Englisch: OStRin Käser, für Geographie StD Bäuml, für Geschichte StD Hierl, für Sozialkunde: OStRin Denk, für Sport weiblich OStRin Silbernagl, für Wirtschaft/Recht: OStRin Gruber (und i.V. StRin Besendorfer).

Seminarlehrkräfte der Allgemeinen Fächer:
für Pädagogik StD Schnabel, für Psychologie OStRin Hofmeier, für Schulkunde/Schulrecht OStDin Dr. Huller, für Grundfragen der Staatsbürgerlichen Bildung StDin Richter.

Was das ABG auszeichnet:

MINT-freundliche Schule
MINT-freundliche Schule digital
Make your school Projektschule
bildung.digital im Ganztag
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Berufswahlsiegel
DELE Prüfungsschule
DELF-Partnerschule
Europaschule
Jugend debattiert - wir machen mit!
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Fairtrade Schule
Umweltschule
Deutsche Schachschule