Begabtenförderung allgemein

Förderung besonderer Begabungen und Talente gehört fest zum Schulprofil des Anton-Bruckner-Gymnasiums.
Zwei Mentorinnen, OStRin Gruber und StRin Rager, koordinieren die verschiedenen Angebote. Sie kümmern sich darum, dass die Schüler, die auf bestimmten Gebieten oder Fächern besondere Leistungsfähigkeit zeigen, in besonderer Weise gefördert werden.
Sie haben den Überblick über die außerschulischen Angeboten in den verschiedensten Bereichen - Frühstudienangebote, Pluskurse der MB-Dienststelle, Ferienseminare, Sommerakademien etc., sie verfassen - in Abstimmung mit den Lehrkräften der Schüler - Gutachten und organisieren eigene Veranstaltungen am ABG.
Zudem stehen die Mentorinnen zur individuellen Beratung bereit und organisieren regelmäßige Treffen der Mentees. 

Wichtig: Gefördert werden nicht (nur) Schülerinnen und Schüler mit lauter Einsern. Es geht auch um besondere, eigene Interessen, eigenständige Denkideen, Engagement für die Sache und Leidenschaft: Das kann durchaus auch auf bestimmte Teilbereiche - etwa Naturwissenschaften oder Sprachen oder Politik - konzentriert sein.

Eine wichtige Rolle spielen hier natürlich auch engagierte Kolleginnen und Kollegen, die Schüler z.B. zur Teilnahme an Wettbewerben ermutigen und bei der Vorbereitung unterstützen.

Ein besonderer Schwerpunkt am ABG: Musikalische Begabtenförderung

Daneben steht am ABG die Musische Begabtenförderung besonders im Fokus: Ein wichtiger Baustein dazu ist die  enge Zusammenarbeit mit dem Kammerchor Straubing und dem Niederbayerischen Kammerorchester - wo besonders talentierte Schülerinnen und Schüler Erfahrungen mit der Aufführung großer Werke der Konzertliteratur machen können.

Auch die Meisterkurse von Bluval mit international renommierten Dozenten finden nicht nur in den Räumen des ABGs statt: Die Schüler sind auch als Zuhörer herzliche eingeladen - und besonders gute Schüler dürfen sogar neben Studierenden der Musikhochschulen teilnehmen.

Dazu unterstützen wir die Teilnahme von Schülern am Frühstudium.

Unsere Musiklehrkräfte unterstützen die Schüler auch bei der Arbeit in kleinen Ensembles: Major 7 ist beispielsweise das jüngste Ensemble, das in der Stadt weit über die Schule hinaus Furore macht.

Aktuelle Aktivitäten

Einfache Wege sind langweilige Wege06.08.2019

Einfache Wege sind langweilige Wege

Lukas und Simon Prommersberger (Q11) nahmen vom 29.07.19 bis zum 02.08.19 am Ferienseminar für hochbegabte und besonders leistungsfähige Gymnasiasten 2019 in Passau teil....»

Summer Camp04.08.2019

Summer Camp

am Unternehmergymnasium Pfarrkirchen für Schüler aus ganz Niederbayern...»

Preisträger beim Big Challenge Wettbewerb22.07.2019

Preisträger beim Big Challenge Wettbewerb

Herzlichen Glückwunsch an alle Fünft- und Sechstklässler, die beim diesjährigen Big Challenge Wettbewerb nicht nur ihr Englisch verbessern, sondern auch einen Preis gewinnen konnten! ...»

Ungebremster Wissensdurst auf der regioFORSCHA22.07.2019

Ungebremster Wissensdurst auf der regioFORSCHA

Sinnbildlich dafür erwartete die 24 Teilnehmer des Mentorenprogramms, die mit Frau Rager zur regioFORSCHA Niederbayern nach Deggendorf fuhren, bereits am Eingang der Wissens- und Erlebnismesse ein Formula Student-Rennwagen, das Ergebnis eines Projekts von Studenten der TH...  ...»

Das grüne Mäppchen21.07.2019

Das grüne Mäppchen

Nachhaltigkeit lohnt sich...»

Was das ABG auszeichnet:

MINT-freundliche Schule
MINT-freundliche Schule digital
Make your school Projektschule
bildung.digital im Ganztag
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Berufswahlsiegel
DELE Prüfungsschule
DELF-Partnerschule
Europaschule
Jugend debattiert - wir machen mit!
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Fairtrade Schule
Umweltschule
Deutsche Schachschule