Katholische Religion

Willkommen auf unserer Seite

Im Rahmen eines ganzheitlichen Bildungs- und Erziehungsauftrags der Schule leistet der katholische Religionsunterricht einen eigenständigen Beitrag.

Im Religionsunterricht wollen wir die Schüler sensibilisieren für:

  • die Frage nach Gott
  • christliche Sinndeutung und Wertorientierung
  • Toleranz und aufgeschlossene Begegnung mit anderen Religionen
  • religiöse Phänomene unserer Kultur - die Möglichkeiten sie zu erkennen und zu verstehen
  • christlich motivierte Lebensgestaltung und Teilhabe am kirchlichen und gesellschaftlichen Leben


 

Konkretisierung der religiösen Kompetenzen

Grundlegende Lernbereiche, die sich über alle Jahrgangsstufen erstrecken:

  • Der Lernbereich Biblische Botschaft eröffnet moderne Zugänge zur Bibel, in deren Wort die Geschichte Gottes mit den Menschen gegenwärtig bleibt.
  • Der Lernbereich Christlicher Glaube und Weltdeutung erschließt die kirchliche Glaubenslehre erfahrungsnah und in den Lebenskontexten der Heranwachsenden.
  • Der Lernbereich Christliche Spiritualität weckt Offenheit für Ausdrucksformen des Glaubens, die in Gebet, Meditation, Gottesdienst und Sakramenten zum Geheimnis Gottes hinführen.
  • Der Lernbereich Christliche Ethik und Lebensbewältigung bildet ethische Urteilsfähigkeit aus und motiviert zur Ausrichtung an christlichen Wertvorstellungen.
  • Der Lernbereich Kirchengeschichte betrachtet Christsein unter sozialen und kulturellen Aspekten und überprüft in erinnerndem Lernen heutige Orientierungen.
  • Der Lernbereich interreligiöses und interkulturelles Lernen leitet zur Wahrnehmung fremder Glaubens- und Lebenswelten an.

W- & P-Seminare

Angebote der Fachschaft in den Kursen

Q-Phase 2014/16
W-Seminar „Starke Frauen im Christentum" (Neudecker) 

Q-Phase 2013/15
P-Seminar „Gestaltung der Homepage des Kinderhauses St. Stephan, Alburg" (Hierl)

Q-Phase 2012/14
W-Seminar „Existentielle Fragen des Menschen" (Baierl)

Q-Phase 2011/13
P-Seminar „Gestaltung der Schulpastoral eines Kirchen- / Schuljahres am ABG" (Ruckdäschel)

Q-Phase 2011/13
W-Seminar „Jesus Christ Moviestar" (Fuchs)

Schulpastoral

Gottesdienste

Am Anton-Bruckner-Gymnasium finden im Laufe des Schuljahres Gottesdienste zu folgenden Anlässen statt:

  • Schuljahresbeginn
  • Weihnachten
  • Ostern
  • Abitur
  • Schuljahresende

Meditationsraum

Der Meditationsraum steht für schulpastorale Angebote jeder Art offen, z.B. Klassengottesdienste, Meditationen, Phantasiereisen, Körperwahrnehmungsübungen, etc. Darüber hinaus steht er auch zur allgemeinen Nutzung zur Verfügung.

Tage der Orientierung der 9. Klassen

Für die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen werden Besinnungstage bzw. sogenannte "Tage der Orientierung" (TdOs) auf der Basis der GSO angeboten.

 
 

Firmung

Im Laufe der 6. Jahrgangsstufe wird im Fach Katholische Religionslehre Firmunterricht erteilt. Dort erhalten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Grundwissens schulischen Firmunterricht in Form eines „Grundkurses Christentum“, durch den sie auf die Firmung vorbereitet werden und der die Firmvorbereitung in den Pfarreien unterstützt. Eine Firmung über das Anton-Bruckner-Gymnasium ist nicht (mehr) möglich. Bitte klären Sie etwaige Fragen zur Firmung vor Ort in Ihrer Heimatpfarrei.

Aktivitäten

Fair Trade Projekttag der 8. Klassen08.02.2018

Fair Trade Projekttag der 8. Klassen

Vier Projekte konnten die 8. Klassen am Fair-Trade-Projekttag gemeinsam mit den Referenten, die vom Netzwerk Fair Trade Niederbayern, Leiterin Kirstin Wolf, vermittelt worden waren, in 4 Stationen durchlaufen....»

Besuch der Straubinger Synagoge26.01.2018

Besuch der Straubinger Synagoge

Die 9. Klassen (9bce) wollten sich im Rahmen des Religionsunterrichts vom jüdischen Leben in Straubing einen Eindruck machen und so ersuchte Hr. Kobler die Geschäftsführerin der Jüdischen Gemeinde, Frau Hannah Zisler...»

Künstlerisches Flair gepaart mit überwältigender Solidarität24.11.2017

Künstlerisches Flair gepaart mit überwältigender Solidarität

In den Genuss außergewöhnlicher Darbietungen kamen jüngst die Besucher der „Benefiz Talent Night“ am ABG Straubing. Nebenher konnten sie Gutes tun...»

Das ABG ist Fairtrade-Schule20.07.2017

Das ABG ist Fairtrade-Schule

Das Wort "Fair" kennen viele von uns im Zusammenhang mit "fair play", fairem Verhalten gegenüber anderen. Fairtrade ist erst in den letzten Jahren von größerer Bedeutung im Umgang mit noch wenig entwickelten Staaten geworden. ...»

2269 Runden für Kinder von Syrien und Cali07.07.2017

2269 Runden für Kinder von Syrien und Cali

Dr. Bernd Buchner - Historiker und Mitarbeiter bei der Jesuitenprokur in Nürnberg war nach Straubing gekommen um über die Situation im Kriegsland Syrien und Cali zu berichten....»

Prädikate

MINT - freundliche Schule
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21-Schule
Digitale Schule
Europaschule
Berufswahl-Siegel
Jugend debattiert
DELF - Partnerschule
DELE Prüfungsschule
Umweltschule
Netzwerk Ganztägig bilden