Docendo discimus.

Scientia potentia. Sapientia felicitas.

Latein schafft Grundlagen für eine fundierte Allgemeinbildung:
Die Antike durchzieht die gesamte europäische Kultur: Literatur, Kunst, Musik, römisches Recht, antike Philosophie und Architektur. Die Lektüre bedeutender Werke der lateinischen Literatur eröffnet den Zugang zu menschlichen Grundfragen: das Wesen des Menschen, Glück, Unglück, Recht, Unrecht, Politik (u.a.). Der geschichtliche Horizont wird erweitert: Viele Museen und kulturelle Denkmäler lassen noch heute in Europa den Einfluss der antiken Kultur erkennen.

Latein als „Mutter“ moderner Fremdsprachen:
Latein ermöglicht einen leichteren Einstieg in die romanischen Sprachen (Spanisch, Italienisch, Französisch). Auch ein großer Teil des englischen Wortschatzes lässt sich vom Lateinischen herleiten.

Latein hilft bei Fremdwörtern und wissenschaftlichen Begriffen:
Die Sprache der Geistes-, Wirtschafts- und Naturwissenschaften greift stark auf das Lateinische zurück.

Latein ist sinnvoll bzw. notwendig für ein Studium: 
Für zahlreiche Studiengänge ist das Latinum vorgeschrieben, für manche sind Lateinkenntnisse notwendig oder sinnvoll: Anglistik, Germanistik, Geschichte, Romanistik, Medizin, Philosophie, Kunstgeschichte, Theologie, Linguistik, Jura (u.a.). Auf der Homepage des Deutschen Altphilologenverbands sind über 100 Studienfächer mit den verschiedenen Universitäten aufgeführt und nach jeweiliger Art des beabsichtigten Studienabschlusses angegeben, welche Anforderungen vom Lateinischen her notwendig sind.

Latein schult die muttersprachliche Kompetenz:
Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Grammatikunterricht, Texterschließung und intensives Übersetzen fördern auch die Leistungen im Fach Deutsch.

Latein hat einen hohen lernpsychologischen Stellenwert: 
Genauigkeit und Konzentration sind gefordert. Das Gedächtnis wird besondersgeschult, eine kontinuierliche Arbeitshaltung wird aufgebaut. Die Entdeckung der Antike ist erfahrungsgemäß mit Freude verbunden.

Aktivitäten

Mit einem e-Book in die Römerzeit Straubings 07.02.2019

Mit einem e-Book in die Römerzeit Straubings

Das P-Seminar Latein hatte sich der Aufgabe gestellt, für das Gäubodenmuseum ein E-Book zu gestalten, das sich mit Straubings römischer Vergangenheit auseinandersetzt....»

Abschlussfahrt der Q12 nach Rom15.09.2018

Abschlussfahrt der Q12 nach Rom

Wie im Lateinbuch - und doch ganz anders ... ...»

Wenn Maler Geschichten erzählen - antike Mythen und ihre Rezeption23.04.2018

Wenn Maler Geschichten erzählen - antike Mythen und ihre Rezeption

Die Klassen 10a, 10e und 10f besichtigten zur Vorbereitung auf die Dialog-Schulaufgabe im Fach Latein Werke in der Alten Pinakothek in München. ...»

Lebendige Antike - Lateinakademie in Rocca di Papa23.04.2018

Lebendige Antike - Lateinakademie in Rocca di Papa

Libertas et conscientia (Freiheit und Gewissen) – unter diesem Motto stand die einwöchige Lateinakademie von young leaders, die Eva Fürst in den Osterferien besuchen durfte. ...»

Antigone: Theaterbesuch des q12-Lateinkurses07.02.2018

Antigone: Theaterbesuch des q12-Lateinkurses

Was ist höher einzuschätzen? Der Ruf des Gesetzes oder des Gewissens?...»

Prädikate

MINT - freundliche Schule
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21-Schule
Digitale Schule
Europaschule
Berufswahl-Siegel
Jugend debattiert
DELF - Partnerschule
DELE Prüfungsschule
Umweltschule
Netzwerk Ganztägig bilden