Kunst

Das Fach Kunst leistet im Wahrnehmen und Gestalten einen wichtigen Beitrag zu einer ganzheitlichen, umfassenden Persönlichkeitsentwicklung:

Eigenverantwortlichkeit und notwendige Flexibilität im Gestaltungsprozess sowie der Glaube an eigene Gestaltungsmöglichkeiten sind die Basis für Selbstkompetenz. Die Schüler erwerben im Unterricht grundlegende Fähigkeiten, die sie für die aktive und mitverantwortliche Teilnahme am gesellschaftlichen und kulturellen Geschehen benötigen (Sozialkompetenz). Für die zunehmend visuell geprägten Kommunikationsformen mit immer vielschichtigeren und den Lebensalltag durchdringenden Bildwelten ist das Lesen und Gestalten von Bildern eine Schlüsselqualifikation. Darüber hinaus entwickeln die Schüler eigene Perspektiven im Umgang mit der Medienwelt und lernen, Medien kompetent zu nutzen und zu gestalten (Methodenkompetenz). Sie werden durch die Entwicklung eines Wertebewusstseins – auch urteils- und handlungsfähig.... Wahrnehmen und Gestalten sind die beiden Komponenten des Kunstunterrichts. Diese gleichwertigen, eng miteinander verknüpften und sich gegenseitig ergänzenden Aktivitäten prägen das Fach in seiner spezifischen Einheit von Rezeption, Reflexion und bildnerischer Produktion. So werden historische und aktuelle Phänomene der Kunst und der Kultur immer auch im Hinblick auf das eigene Gestalten gesehen..... Kreativität, Assoziationsfähigkeit, Vorstellungsvermögen und Genussfähigkeit sind grundlegende Qualifikationen, welche im Fach Kunst vermittelt werden. Bildnerische Aufgabenstellungen lassen unterschiedliche Lösungen zu und fordern zu divergentem Denken heraus. Im Erfinden, Umgestalten und Entwickeln von Alternativen werden konkrete Fähigkeiten der Schüler methodisch gefördert. Auch unerwartete, innovative Ergebnisse sollen hier Berücksichtigung finden.“ (aus  Lehrplan G8 Fachprofil Kunst)“

Aktivitäten

Wettbewerbserfolg: "Kunst für die Donau"27.07.2018

Wettbewerbserfolg: "Kunst für die Donau"

1. Platz beim Wettbewerb für die Filme des Austauschprojektes mit Wels in Österreich....»

„Du bist Faust!“05.05.2018

„Du bist Faust!“

Schülerinnen und Schüler der Q11 besuchen die Faust-Ausstellung in der Kunsthalle München und die Oper „Mefistofele“ von Arrigo Boito...»

Wenn Maler Geschichten erzählen - antike Mythen und ihre Rezeption23.04.2018

Wenn Maler Geschichten erzählen - antike Mythen und ihre Rezeption

Die Klassen 10a, 10e und 10f besichtigten zur Vorbereitung auf die Dialog-Schulaufgabe im Fach Latein Werke in der Alten Pinakothek in München. ...»

Abiturkonzert und Kunstausstellung23.04.2018

Abiturkonzert und Kunstausstellung

Souverän und kreativ – Konzert des Abiturjahrgangs Musik am ABG...»

Peer Gynt - begeisterende Aufführung im Theater am Hagen03.02.2018

Peer Gynt - begeisterende Aufführung im Theater am Hagen

Erst vor einem dreiviertel Jahr machte das Anton-Bruck­ner-Gymnasium mit der Pro­duktion des Jugendbuch-Klassikers „Krabat" als Musiktheater von sich reden. Jetzt „Peer Gynt" nach dem Text von Henrik Ibsen...»

Prädikate

MINT - freundliche Schule
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
TheoPrax Kommunikationszentrum Straubing
Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21-Schule
Digitale Schule
Europaschule
Berufswahl-Siegel
Jugend debattiert
DELF - Partnerschule
DELE Prüfungsschule
Umweltschule
Netzwerk Ganztägig bilden