Fachschaft| Deutsch

"Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (Ludwig Wittgenstein)

Das Fach Deutsch:

... ist Voraussetzung für Kommunikation und Kultur und leistet einen wesentlichen Beitrag zur gymnasialen Bildung und Persönlichkeitsentwicklung durch:

  • Förderung des Sprach- und Schreibvermögens
  • Förderung und Erhöhung der Lesekompetenz
  • Kennenlernen eines Literaturkanons
  • Auseinandersetzung mit Sachthemen und -texten
  • Förderung des selbstbestimmten Umgangs mit Medien
  • Zusammenarbeit mit anderen Fächern

All diesen Zielen soll der Deutschunterricht am Anton-Bruckner-Gymnasium gerecht werden. Die Fachschaft Deutsch übernimmt diese Verantwortung durch einen methodisch zeitgemäßen Unterricht, der inhaltsorientiert, kreativ und schülerorientiert arbeitet. Dies geschieht unter anderem durch:

  • konsequente Förderung der Lesekompetenz und Lesemotivation in allen Jahrgangssstufen (Leseförderkonzept)
  • Förder- und Intensivierungsunterricht
  • Umsetzung von Modus 21 Maßnahmen
  • Teilnahme am Wettbewerb "Jugend debattiert"
  • Studienseminar Deutsch mit Beifach und innovativer Umsetzung von Unterrichtsinhalten
  • W- und P Seminare in der gymnasialen Oberstufe
  • Umfassende Ausstattung der Schulbibliothek 
  • Kooperation mit der Stadtbibliothek Straubing
  • Angebote zu Exkursionen und Studienfahrten sowie dem ABG-TheaterAbo "MuT4you"

Als musischem Fach kommt hierbei der kreativen Förderung eine besondere Rolle zu. Eigene Ideen lassen sich verwirklichen in der

  • MuT-Klasse (Medien, Musik und Theater, Technik), die allen 5. / 6. Klassen offen steht
  • Profilstunde Deutsch in Jahrgangsstufe 8 für die Schülerinnen und Schüler des MuG

Aktivitäten |& Ereignisse

.

Antolin 2021- Nur Lese-Königinnen

Ein ganzes Schuljahr lief der Antolin-Lesewettbewerb der 5. Klassen, zu dem am Bundesweiten Vorlesetag am 20.11.2020 der Startschuss gegeben wurde.…
.

Glück und Freiheit in Zeiten der Pandemie

Unterrichtsprojekt zu Freiheit und Glück in Zeiten der Not
.

Im Gespräch mit der ZEIT

Einen tiefen Einblick in die Arbeit der Journalist*innen der größten Wochenzeitung in Deutschland erhielten Schüler*innen der Q12 und des…
.

Vorlesewettbewerb 2020 - Schulentscheid

Einmal Hölle und Zurück, bitte! - Moritz Hof (6b) holt sich mit einem Lesestück aus "Luzifer junior" den Schulsieg!
.

Große lesen für Kleine mit dem P-Seminar „Leseauszeit mit Musik“

Auch dieses Jahr organisierte das P-Seminar der Q12 den bundesweiten Vorlesetag unter dem Motto „Europa und die Welt“ für die 5. Jahrgangsstufe.
.

Heinrich Eiglsperger erhält Nachwuchssonderpreis des Lichtung-Verlags

„Es war eng. Um mich herum standen dicht gedrängt zahllose Menschen. Ich spürte den warmen Atem meines Hintermanns im Nacken, worauf sich Gänsehaut…
.

Regionalwettbewerb „Jugend debattiert“

Neuntklässler treffen an der Universität Regensburg auf Mitstreiter
.

Jugend debattiert 2020 – Schulsieger gekürt!

Mit der Frage „Soll die Teilnahme an den Bundesjugendspielen freiwillig sein?“ lieferten sich zu Beginn des Schulwettbewerbs die Klassenbesten aus der…