Sozialkunde| am ABG

    Europa-Thema des Monats                                                                                                      Karikatur des Tages

    „Ohne politische Bildung fehlt unserer Demokratie der Sauerstoff zum Atmen“ (S. Schiele)

     

    Sozialkunde ist das Leitfach der politischen Bildung im Gymnasium. Sozialkunde zu unterrichten heißt für uns deshalb

    • Verständnishilfe für gegenwärtige politische und gesellschaftliche Entwicklungen zu geben,
    • Orientierung in einer Gesellschaft zu bieten, die von Individualisierung und Wertewandel geprägt ist,
    • die politische Urteilsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler und ihre Identifikation mit unserer freiheitlichen-demokratischen Grundordnung zu fördern und
    • unsere Schülerinnen und Schüler zu verantwortungsbewussten Bürgern zu erziehen.

    Dies tun wir sowohl im  Sozialkundeunterricht der 9.-12. Jahrgangsstufe  als auch mit Exkursionen, Planspielen, Einzelveranstaltungen und Projekten.

    Aktivitäten |der Fachschaft

    Exkursionen nach München, zum TV-Sender TVA, Studienfahrt nach Brüssel, Berlinfahrt, Planspiele von Kommunalpolitik bis UN, Projekttage zum Tag der Menschenrechte, zum Europatag, die Wahlparty zur Bundestagswahl, Workshops zur EU und zur Arbeit von Journalisten, Expertengespräche mit dem Abgeordneten, Diskussionsrunden zur Landtagswahl, Teilnahme an Wettbewerben ...                                                                                                                            

    Planspiele

    Planspiele

    Was gibt es schöneres als spielen? In Planspielen können unsere Schülerinnen und Schüler in verschiedene Rollen schlüpfen: Vom Bürgermeister in der Kommunalpolitik, über den Abgeordneten in München in "Der Landtag sind wir" oder in Brüssl bei einem Planspiel zur Gesetzgebung der EU bis hin zum Regierungschef in China im Planspiel zur internationalen Politik Pol&IS.

    Projekte

    Projekte

    Projekte und Projekttage bereichern das Schulleben und bringen die Politik in die Lebenswelt der Schüler, z.B. die Juniorwahl oder die Projekte "Botschafterschule für das Europäische Parlament" und "Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage".

    Exkursionen

    Exkursionen

    Highlights in jedem Schuljahr sind unsere außerschulischen Lernorte: München, Berlin, Brüssel

    Workshops und Ausstellungen

    Workshops und Ausstellungen

    Interessante Workshops und Ausstellungen werden von unseren außerschulischen Partnern zu vielen Themen angeboten, z.B. zum Bundestag oder zur EU. Oder wir machen unsere Ausstellung einfach selber, wie die Schüler des P-Seminars "Bruckner goes Europe" zur EU

    Debatten und Diskussion

    Debatten und Diskussion

    Über Politik lässt sich diskutieren: z.B. bei unserem Debatten-Abend zur Landtagswahl, im Maximilianeum mit den Abgeordneten des Bayerischen Landtags oder mit Experten Ismail Ertug vor Ort

    Informationen |zum Fach

    Grundwissen

    Grundwissen

    Grundwissen 10. Jahrgangsstufe: hier klicken

    Abitur

    Abitur

    Kolloquium-Information: hier klicken

    Seminare in der Oberstufe

    Seminare in der Oberstufe

    P-Seminar: Courage (Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage)

    W-Seminar: Heimat

    P-Seminar: Landtagswahl

    P-Seminar: Bruckner goes Europe

    W-Seminar: Demokratie und Diktatur

    W-Seminar: Heimat

    Sozi im Netz

    Jugend debattiert

    Jugend debattiert

    Simon Nagler, der als einer der beiden Schulsieger unsere Schule in Regensburg beim "Jugend debattiert" - Regionalfinale vertreten hat, zieht ein äußerst positives Fazit zum Projekt am 8.6.2013 im Straubinger Tagblatt mit einem eigenen Artikel. Debattieren als "Grundlage der Demokratie", so der Schüler der 9a, lohne sich für alle.

    Studien|seminar

    Seit Februar 2011 werden an unserer Schule junge Sozialkundelehrer und -lehrerinnen ausgebildet, durch die der Unterricht immer wieder mit frischen Ideen und neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen bereichert wird.

    Aktivitäten |& Ereignisse

    .

    Politikunterricht auf dem Stadtplatz

    Der Politikunterricht der 11a fand heute nicht im Klassenzimmer, sondern auf dem Straubinger Stadtplatz statt.
    .

    Spannende Debatten beim Schulfinale: Jugend debattiert 2024

    Streiten will gelernt sein! Dass sie sich auf der Basis von Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft konstruktiv mit…
    .

    Die EU und ICH

    Zur Europa-Projektwoche 2023 gestalteten die 10 a und 10b die Politikwand in der Aula und beantworteten die Frage: Was bringt mir die EU im Alltag?  
    .

    The future is yours!

    Jugendliche planen das Straubing 2050 mit dem Game Mindtest. Dass Kommunalpolitik und Zocken in direktem Zusammenhang stehen können, erlebten…
    .

    Kontrapunkt gegen Rassismus

    Erkennen, benennen, solidarisieren, widersprechen - Zum internationalen Tage gegen Rassismus setzte das P-Seminar Courage ein Zeichen gegen…
    .

    Sie waren unsere Nachbarn

    Stolperstein-Projekt des P-Seminars "Courage" zum Internationen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
    .

    Auf dem Siegertreppchen bei Politik-Wettbewerb

    Die Preisträgerinnen aus der Absolvia 2022 gewinnen eine Reise nach Berlin und werden mit dem 3. Platz und einem großzügigen Preisgeld beim…
    .

    Erster Abend des Winterseminar 2022: Jan Nowak spricht über Rechtsextremismus

    Die Vortragsreihe des Winterseminars 2022 nimmt das Phänomen des „Extremismus“ aus verschiedenen Perspektiven. Am ersten Abend sprach Jan Nowak am 21.…
    .

    Expertengespräch über Krieg in der Ukraine

    Mit dem ehemaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten und MdEP David McAllister konnten Schülerinnen und Schüler der Q11 im Rahmen des…
    .

    „Grenzgeschichten“ gegen die Entmenschlichung

    historisch-politischer Projekttag zum Thema Flucht. Seine Heimat verlassen zu müssen, vor Krieg, Hunger, Verfolgung zu flüchten – dieses Schicksal…